SMG - Schule miteinander gestalten.
  • Slide 04
  • Slide 13
  • Slide 03
  • Side 06
  • Slide 02
  • Slide 05

Schule miteinander gestalten

Städtisches Meerbusch-Gymnasium

Anmeldung am SMG

Informationen für Grundschuleltern.

 

 

MEHR

Hier

Stundenpläne

Neue Stundenpläne für das 2. Halbjahr 2020/21 (Stand 12.02.2021). 

 

 

MEHR

Hier

Sprechstunden des Kollegiums

Gespräche bitte mit vorheriger Terminvereinbarung.

 

 

MEHR

Hier

Corona Update (Stand 27.01.2021)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Januar neigt sich dem Ende und der Wechsel zwischen den beiden Schulhalbjahren steht an. Nach wie vor wird der Schulalltag durch die Pandemie stark beeinflusst, viele Arbeitsprozesse erfolgen nicht in gewohnter Weise, der Terminplan bedarf einer steten Aktualisierung. Mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen verschiedene Informationen zukommen lassen:

Ausgabe der Zeugnisse / Laufbahnbescheinigungen / Rückgabe von Klausuren
Gern hätten wir allen Schülerinnen und Schülern die Halbjahreszeugnisse in Verbindung mit der Ausgabe der iPads unter Einhaltung der Hygienevorgaben ausgehändigt. Leider wurde der Liefertermin der Geräte verschoben. Sobald die iPads an die Schule ausgeliefert werden, erfolgt die Ausgabe jahrgangstufenweise nach einer von der Schulleitung festgelegten Reihenfolge.
Am Freitag, den 29.01.2021 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 8 unter Einhaltung der Hygienevorgaben die Zeugnisse und ein iPad. Die Eltern wurden und werden in einer separaten E-Mail über das Prozedere informiert.
Die Zeugnisse und ggf. Lern- und Förderempfehlungen der Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 9, EF und Q1 werden postalisch versandt. Bei der Zustellung durch die Post kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Sollte das Zeugnis Ihres Kindes am Mittwoch, den 03.02.2021 noch nicht zugestellt sein, melden Sie sich bitte im Sekretariat.
Pandemiebedingt ist eine Rückgabe der Klassenarbeiten bzw. Klausuren nicht möglich. Sofern sich für Ihr Kinder oder Sie als Elternteil Gesprächsbedarf ergibt, nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit der Fachlehrkraft auf.

Personelle Veränderungen - neuer Stundenplan
Die acht Referendarinnen und Referendare treten in die letzte Phase ihrer Ausbildung ein. Für ihre Examen im Februar (z.T. ohne Schüler!) und März wünschen wir Frau Jan, Frau Kelm, Frau Kursatz, Frau Lipari, Frau Saied, Herrn Färber, Herrn Freundlieb und Herrn Nowak viel Erfolg. Der kommende Referendarsjahrgang nimmt seine Ausbildung im Mai auf.
Mit fester Anstellung werden zum schnellstmöglichen Termin Frau Scheele (M, EK) und Frau Riech (D, E) ihren Dienst am SMG aufnehmen. Die Zeitverträge von Frau Köhler und Herrn Kula können verlängert werden. Weitere Unterstützung erhalten wir ab dem 01.02.2021 im Zeitvertrag durch Frau Rzyski (D, E). Eine weitere Vertretungsstelle wurde zur Bearbeitung bei der Behörde eingereicht.
Aufgrund der Neuzugänge und Abgänge im Lehrerkollegium sowie dem Wechsel der epochalen Unterrichtsfächer war es erforderlich, in vielen Klassen und Kursen Wechsel der Lehrkräfte vorzunehmen. Parallel mussten die Stundenpläne in allen Jahrgangsstufen angepasst werden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aufgrund der Dynamik in der Personalsituation und der Stundentafel diese Modifikationen notwendig waren.
Der Stundenplan für das zweite Halbjahr ist ab Samstag, den 30.01.2021 auf der Homepage bzw. über die App Webuntis einzusehen.

Terminplan
Die beiden beweglichen Ferientage aller weiterführenden Schulen, Montag, den 15.02.2021 und Dienstag, den 16.02.2021 bleiben als solche bestehen, d.h. es erfolgt kein Unterricht auf Distanz. Freitag, der 12.02.2021 ist ein von der Schulkonferenz beschlossener SMG-interner Ausgleichtag. An diesem Tag erfolgt planmäßiger Unterricht auf Distanz. Über den Verbleib dieser besonderen Wertschätzung für das außerunterrichtliche Engagement der Schülerinnen und Schüler wird in der Schulkonferenz entschieden.
Auch am Montag, den 01.02.2021 erfolgt planmäßiger Unterricht, da die schulinterne Lehrerfortbildung pandemiebedingt verschoben werden musste. Wir haben einen „Apple Professional Learning Specialist“ gebucht, welcher seit 2012 als offizieller Apple Trainer Workshops in Schulen hält. Diese schulinterne Lehrerfortbildung wird voraussichtlich am 23.03.2021 erfolgen.

Lernen auf Distanz
Mit Beginn des zweiten Halbjahres schreiben wir unser Konzept des Lernens auf Distanz fort. Nach wie vor sind alle im Leitfaden aufgeführten Regelungen für alle Beteiligten verbindlich.
Grundsätzlich erhält jede Klasse der Sekundarstufe I bzw. jeder Kurs der Sekundarstufe II als Mindestvorgabe eine tägliche Audio-/Videokonferenz nach folgendem Plan (Bitte beachten Sie dabei aktuell, dass die Stundenpläne des 2. Halbjahres auf der Homepage noch nicht aktualisiert sind):
5. Kalenderwoche: die 1. Stunde beginnt für alle Lerngruppen in Form einer Audio- /Videokonferenz,
6. Kalenderwoche: die 3. Stunde beginnt für alle Lerngruppen in Form einer Audio- /Videokonferenz,
ggf. 7. Kalenderwoche: die 5. Stunde beginnt für alle Lerngruppen in Form einer Audio- /Videokonferenz.

In der Sekundarstufe II bietet jede Lehrkraft einmal in der Woche in ihren Kursen eine Audio-/Videokonferenz an. In diesen Konferenzen wird die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler dokumentiert.
Den Lehrkräften liegt eine Übersicht bzgl. der Einverständniserklärungen vor (Stand 25.01.2021). Entsprechend wird Schülerinnen und Schülern die Teilnahme ggf. verwehrt, bzw. nur in Form der Audioteilnahme ermöglicht (auch in den Breakoutrooms).
Grenzüberschreitungen in Bezug auf eine Verletzung des Rechts am eigenen Bild bzw. Verletzung der Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes gegenüber den Konferenzteilnehmenden (Lehrkräfte wie Mitschüler, Mitschülerinnen) werden von Seiten der Schule konsequent entsprechend § 53 Schulgesetz NRW – erzieherische Einwirkungen und Ordnungsmaßnahmen geahndet.
Des Weiteren empfiehlt die Schulleitung den Geschädigten zivilrechtlich eine Strafanzeige zu stellen.

Am SMG werden die Videokonferenz-Tools BigBlueButton und Jitsi Meet eingesetzt. Hierzu ist eine datenschutzrechtliche Einwilligung erforderlich, die uns leider noch nicht vollständig vorliegt. Sofern noch nicht geschehen, lassen Sie uns bitte die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung umgehend durch Einwurf in den SMG–Briefkasten am Seiteneingang des Verwaltungstraktes oder auf dem postalischen Weg zukommen.

Ihre konstruktiven Anregungen nehmen wir in unserem Austausch mit den verschiedenen Gremien gern entgegen. Es ist uns allen bewusst, dass Lernen auf Distanz keinen adäquaten Unterricht in Präsenz ersetzen kann. Wir hoffen, dass wir im Februar wenigstens in den Hybridunterricht übergehen können. In diesem Sinne halten Sie sich bitte an die Kontaktreduzierung, damit der Präsenzunterricht wieder die Regel wird.

Mit freundlichen Grüßen
Dorothee Schiebler (Schulleiterin)und Rouven Hollmann  (stellvertretender Schulleiter)


 

Städtisches Meerbusch-Gymnasium
Mönkesweg 58
40670 Meerbusch

Tel.: 02159 -96560
Fax: 02159 / 965 622
E-Mail: smg@meerbusch.de