SMG - Schule miteinander gestalten.
  • Slide 04
  • Slide 13
  • Slide 03
  • Side 06
  • Slide 02
  • Slide 05

Schule miteinander gestalten

Städtisches Meerbusch-Gymnasium

Mensaplan

Kein aktueller Speiseplan.

HIER.

Hier

Stundenpläne

Die neuen Stundenpläne für das 2. Halbjahr sind fertig (Version vom 31.01.2020).

Die Klassenpläne gibt es hier. 

Sprechstunden des Kollegiums

Bitte nur mit vorheriger Terminabstimmung.

Hier

 PDF Dokument

Information zur Notbetreuung am Städtischen Meerbusch-Gymnasium

Ab Mittwoch den 18.03.2020 findet am Städtischen Meerbusch-Gymnasium eine Notbetreuung satt. Hiervon werden insbesondere Kinder der Klassen 5 und 6 erfasst.

Die Entscheidung, ein Kind zur Betreuung am städtischen Meerbusch-Gymnasium aufzunehmen, dessen Eltern zu dem Kreis der im Bereich kritischer Infrastruktur beruflich Tätigen gehört, trifft die Schulleitung.

Grundlagen der Entscheidung sind:
    a) schriftlicher Nachweis oder die Zusicherung der Eltern, dass beide Elternteile (soweit nicht alleinerziehend) nicht in der Lage sind, die Betreuung zu übernehmen, weil sie in einer kritischen Infrastruktur sind, und

    b) das Vorliegen (oder die Zusicherung der Vorlage) einer schriftlichen Zusicherung der jeweiligen Arbeitgeber beider Elternteile, dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist (Den Antrag als PDF Dokument).

Als kritische Infrastrukturen gelten die in einer Leitlinie des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen genannten Bereiche (https://www.mags.nrw/pressemitteilung/neue-leitlinie-bestimmt-personal-kritischer-infrastrukturen).

Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Insbesondere dürfen Kinder, die von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, die Schule auf keinen Fall betreten und können daher an dem Angebot – mindestens vorübergehend – nicht teilnehmen.
Zeitlicher Umfang der Notbetreuung und Anmeldverfahren
Die Notbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum des Schulbetriebes am Städtischen Meerbusch-Gymnasium:
Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr bis 15:40 Uhr
Freitag:          8:00 Uhr bis 13:10 Uhr

Melden Sie bitte Ihr Kind (Name, Klasse) in dem Falle mit genauer Angabe des benötigten Zeitraumes per E-Mail bei Herrn Andreas Glahn (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch über das Sekretariat (02159 -96560) für diese reine Notbetreuung an.

Wir hoffen, dass alle gesund bleiben und wir diese schwierige Phase gemeinsam gut meistern.


 

Städtisches Meerbusch-Gymnasium
Mönkesweg 58
40670 Meerbusch

Tel.: 02159 -96560
Fax: 02159 / 965 622
E-Mail: smg@meerbusch.de